BackBackMenuCloseSchließenPlusPlusSearchUluleUluleUluleChatFacebookInstagramLinkedInTwitterYouTubefacebooktwitterB Corporation

NOT CONFORMED

Frauenstimmen aus Aversa

Über den Projekt

NOT CONFORMED

Projekt von Monica Giovinazzi

Wir sind eine Gruppe von über dreißig Frauen verschiedener Altersgruppen und Sprachen, aus Italien und Oesterreich. 
Wir bringen die Stimmen von Frauen, die in den psychiatrischen Anstalten eingesperrt sind auf die Buehne.
Wir haben entdeckt, dass die meisten Patientinnen in Irrenhausern eingesperrt wurden, weil sie mit dem gesunden Menschenverstand nicht konform waren.

Der Wahnsinn kann daher als Form des "Widerstandes" gegen Zwangsmaßnahmen betrachtet werden, gegen die Gewalt, die von den Frauen oft in der Familie, in der eigenen Wohnung, erlitten wird. Deshalb ist es heute noch ein sehr aktuelles Thema.
Jedes Mal ist unsere Leistung anders, weil auch die Gruppe sich veraendert.
Jedes Mal sind die Räume anders.
Wir sind Lehrerinnen, Hausfrauen, Journalistinnen, Berufstätige, Seniorinnen, Ingenieurinnen, Dichterinnen und Studentinnen.

In den Workshops lernt die Gruppe ein Unikum zu werden  und vertieft die Inhalte, den Text und studiert und bereitet die Vorstellungen vor.

Wir waren bereits in Rom auf der Bühne, in Theatern und ehemaligen Krankenhäusern und in Wien im Projektraum des WUKs und wollen unbedingt, dass das projekt waechst und weitergeht.

Das Projekt ist inspiriert von dem Buch "Luride, pazze, criminali" von Candida Carrino (Herausgeber Carocci).
 

WIR BRAUCHEN HILFE, UM MIT DEM PROJEKT WEITER ZU MACHEN UND ES AN ANDERE ORTE UND STAEDTE ZU BRINGEN UND DIE AUFMERKSAMKEIT DER OEFFENTLICHKEIT UM DIESE THEMEN ZU ERWEITERN

Wofür ist das eingesammelte Geld?

Mit diesem Crwofunding möchten wir dem Projekt Kontinuität geben und es in weitere Städte bringen, in denen es gefragt wurde. Das Geld brauchen wir um die Reisen und den Aufenthalt der Frauen zu bezahlen, die Location zu mieten.

Wir werden auf dieser Seite und auf allen anderen Kanaelen informieren, wo der naechste Auftritt sein wird. (Italien, Spanien, Oesterreich).

Über den Projektträger

www.rotehaare.at

Kulturwerkstatt in Wien, das, unter der Leiteung der Regisseurin und Performerin Monica Giovinazzi, Performance, Theater, Literaturevente, Ausstellungen organisiert und anbietet, die meistens Bezug mit Italien und Österreich haben.  
Monica Gioinazzi arbeitet auch in Rom und vernetzt, mit ihrem Italien mit Oesterreich.