BackBackMenuCloseSchliessenPlusPlusSearchUluleUluleUluleChatFacebookInstagramLinkedInTwitterYouTubefacebooktwitterB Corporation

"Der Dolmetscher" - Die Übersetzung des Buches

Helfen Sie uns, den deutschen Soldaten zu gedenken, die sich dem Naziregime widersetzt haben.

Über den Projekt

“Der Dolmetscher” ist ein besonderes Werk biographischer Bellestrik: es ist das Versprechen eines Enkels, Jean Dupuis, an seinen Großvater. Jean wollte Edouards Geschichte erzählen. Nach einer Verhaftung wegen Widerstandsaktionen 1914 in Heidelberg, war Edouard 1940 ein belgischer Feldgendarm und wurde als Dolmetscher an die Kommandantur von Tamines versetzt. Als Patriot musste er dabei mit seinem Gewissen kämpfen, nutzte diesen Posten aber, um dem Widerstand zu dienen. Denunzationsschreiben, Zeugenaussagen wurden nicht richtig übersetzt. Juden und Patrioten wurden bei Edouard versteckt. Ohne es zu wissen, konnte er auf eine unerwartete Hilfe zählen: dem Feldgendarmerie-Kommandanten Max selbst. Bei der Befreiung wurde Édouard Dupuis jedoch wegen Kollaboration angeklagt

 

Der Im Juli 2018 bei Nats Editions veröffentlichte “L´interprète” hat sowohl in Belgien als auch in Frankreich das französischsprachige Publikum überzeugt und bereitet sich auf eine Ausweitung auf die deutschsprachigen Leser vor. Tatsächlich ist "Der Dolmetscher"auch die Geschichte von deutschen Soldaten, die die Richtlinien ihres Führers ohne Überzeugung durchsetzten, nur weil es ihre Pflicht war. Obwohl auch sie die Gestapo fürchteten, zögerten einige nicht, gegen bestimmte Befehle zu verstoßen. Weil wir diesen unbesungenen Helden Tribut zollen möchten, wollen wir ihre Geschichte ins Deutsche übersetzen und auch in ihrem eigenen Land verbreiten.

 

Hauptziel dieser Kampagne ist es daher, die Übersetzung des Textes ins Deutsche zu finanzieren.

 

Im Gegenzug bieten wir Ihnen:

 

Die französische Version erhält 268 Seiten und kostet 14 €. Die deutsche Version wird wahrscheinlich mehr Seiten erhalten und wird zwischen 14 bis 16 € verkaufen werden.

Falls das Ziel der Kampagne erreicht wird, werden wir Ihnen neuen Überraschungen anbieten!

Sie dürfen uns auch mit einer Überweisung unterstützen. Um unsere IBAN zu erhalten, schreiben Sie bitte uns an [email protected] und verraten Sie uns, welches Pack Sie wünschen. 

Wofür ist das eingesammelte Geld?

Die durch diese Kampagne generierten Einnahmen werden verwendet:

  • um die Übersetzung des Textes (ca. 54.000 Wörter) bezahlen.
  • für den Druck von Büchern
  • für die Herstellung von Goodies.
  • zur Begleichung der Versandkosten für den Versand an Sie
  • für die Gebühren von Ulule

Über den Projektträger

Jean Dupuis

Jean Dupuis wurde am 4. August 1950 in Leopoldville (ehemals Belgisch-Kongo) geboren. Nach dem Tod seines Vaters kehrte er 1957 nach Belgien zurück. Als Sohn und Enkel belgischer Soldaten war er selber 11 Jahre lang Unteroffizier, bevor er eine Karriere im Restaurantbereich begann, die ihn durch Belgien, Frankreich und Italien führte.

Jetzt im Ruhestand, hält er endlich das Versprechen, das er seinem Großvater, Feldmarschall Édouard Dupuis, vor vielen Jahren gegeben hat: seine Geschichte als Feldgendarm der Resistance und Dolmetscher für die Wehrmacht während des Zweiten Weltkriegs zu erzählen.

Seine Leidenschaft für Geschichte und Archäologie half ihm sicherlich, seine Forschung, die 1998 begann, abzuschließen, welche nicht weniger als 16 Jahre gedauert hatte.

"Der Dolmetscher" ist daher eine Biographie, die nicht nur auf realen Fakten basiert, sondern auch sorgfältig dokumentiert ist. Eine Hommage an einen Großvater, einen Helden seiner Familie und seiner Nation, wie es nur wenige gibt.


 

Andrea Wurth

Nach einer Ausbildung im Bereich Sprachen (Vorbeckschule Gengenbach, Übersetzerin AKAD) sowie Berufserfahrung im Bereich Transport und internationaler Handel arbeite ich seit Oktober 2009 als freiberufliche Übersetzerin in der Sprachrichtung Französisch > Deutsch.

Hier eine kurze und nicht vollständige Übersicht meiner Übersetzungsarbeiten:

  • Verschiedene Websites in den Bereichen Tourismus, Kultur, Marketing
  • Übersetzung und Lektorat für das Schweizer Magazin „Babymag.ch“
  • Übersetzung verschiedener Artikel für das Magazin „L’Officiel“
  • Urlaubsvertretung und Übersetzung für „Les dernières nouvelles d’Alsace“
  • Übersetzung des Buchs „Les mémoires de la Baronne d’Oberkirch“
  • Übersetzung des Buchs „Le côté obscur de la lumière“ von Oskar Freysinger
  • Übersetzung verschiedener Sachbücher im Bereich Lifestyle und Handarbeiten (Frech Verlag)


 

Nats Éditions

Nats Editions ist ein unabhängiger Verlag aus Schriesheim Altenbach, der hauptsächlich französischsprachig ist.

Wir bieten Ihnen Übersetzungen unser Kinderbücher in deutschen, englischen oder zweisprachigen Ausgaben an.

 

Unser Vertrieber : BoD - Books on Demand
www.facebook.com/Booksondemand