BackBackMenuCloseSchliessenPlusPlusSearchUluleUluleUluleChatFacebookInstagramLinkedInTwitterYouTubefacebooktwitterB Corporation

Der Bunker

LAN-Party / Erlebnispark / Community ...Die Kraft kommt aus dem Keller äh Bunker

  • Christian Geisler

    Existiert das Program Überhaupt noch ????

  • flyguy

    Jetzt habe ich mich extra hier angemeldet um ein Kommentar zu verfassen :)

    Ich hatte zwei drei wirklich lange Diskussionen und Analyse Versuche mit dem Schöpfer dieser Idee.

    Ich gebe zu, ich finde die Idee geil! Aber ohne jetzt einen langen Text schreiben zu wollen brabuskid hat recht.

    Der Bunker wird, zumindest auf grundlage dieser Kalkulation, nicht funktionieren! Es wird mit Zahlen umsich geworfen die keiner Grundlage entsprechen, sowie Ausreden auf tiefergreifende Fragen gesucht.

    Jedes Ferienhaus, ich würde sogar wetten - egal wo, wirft prozentual eine größere Rendite ab.

    Ihr plant ein Unternehmen mit geschätztem Wert von einer Million bei Investitionskosten von 1,5-3 Millionen...

    Viel Erfolg, ich werde euch im Auge behalten

  • Tobias Braunstein

    brabuskid.. sie haben Sponsoren mit denen sie das ganze projekt zum laufen bringen, nur wollten sie diese nicht wahr nehmen damit der bunker Günstiger bleibt, weil die sponsoren natürlich mitspracherecht wollen

  • brabuskid

    Liebes Team... Doch wir verstehen den Sinn von Crowdfunding! Doch gerade ich als Investor und Halter diverser Firmenanteile muss gestehen das eure Kalkulation absolut unsinnig ist. 1,5 Millionen, 2 Millionen, 3 Millionen... Wenn eure "Idee" so gut und profitabel wäre wir ihr sagt, hättet Ihr richtige Investoren und würdet auch kein Crowdfunding benötigen. Meiner meinung nach klammert ihr euch an einem Eigenwunsch für den unsinnige Gelder benötigt werden die letztendlich vermutlich sowieso für "Privatfahrzeuge" eingesetzt werden. Sucht euch ein kleineres Projekt und kalkuliert eure Anschaffungskosten besser, denn selbst ich hatte für für wesentlich kleinere Projekte, wesentlich größere Unterstützungen von Sponsoren. Aber das liegt daran das diese Menschen auch einen nachvollziehbaren Businessplan und Vorjahresprognosen hatte...

    War nur meine Meinung und zugleich ein Tipp für die Zukunft. Mir kann es letztendlich egal sein. Bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen aber als Investor habt ihr einfach keinerlei Argumente. Da wirft vermutlich eine Shisha Bar monatlich mehr Profit ab und hat keine Investitionen von 1.5 bis 3 Millionen an Investition...

  • crowder-2

    Hallo,

    ich mache mir mal die Mühe mich als "Nicht-Spender" zu rechtfertigen.

    Die Aussage das Viele, die sich das Projekt anschauen aber nicht Spenden, den Sinn von Crowdfunding nicht verstanden haben, klingt für mich eher nach einem bockigen Kind.

    Die meisten sehen hier ganz einfach einen gewissen Größenwahn, vorallem beim Scrollen auf eurer Bunker Website. (Crowdfunding Ziele)

    Hauptkritikpunkt:

    Ich bin mit LAN Partys groß geworden, da es damals noch ziemlich geil und vorallem notwendig war, wenn nicht jeder das Spiel original hatte bzw. kein gutes Internet. Wir hatten in unserem Clan auch mal wieder überlegt LAN-Partys zu veranstalten, jedoch durch Steam, Origin, Uplay etc. ist es nicht mehr notwendig sich in einem lokalen Netzwerk zu treffen. Wir treffen uns jetzt zu regulären Treffen jedoch ohne Rechner.
    Der insgesamte Bedarf an LAN-Partys ist, damit das jeder ordentlich vernetzt ist, ist gesunken. Klar ist es immer ein anderes Feeling, aber nicht jeder in einem Clan kann sich eine Reise von 300km vorstellen nur um dort dann für jeden Tag Eintritt und Essen zu bezahlen(und womöglich noch Miete für einen Rechner oder in den eigenen mitbringen und dann trotzdem unterm Tisch rumkriechen).
    Ich sehe das wie viele andere auch, als eine "TS-Schnapsidee". Früher war das auch geil also muss es folglich jetzt immernoch genauso geil sein. Dem ist leider nicht so.

    Weitere Schwerpunkte meiner Kritik:

    1. Gänzlich fehlende Marktanalyse (Was du an monatlichen Besuchern ansetzt ist ein Witz)
    2. Fehlende Kompetenz in der Kostenplanung (Ausbildungsprojektarbeit zähle ich nicht zu Kompetenz)
    3. Ort vom Bunker
    4. 1 Bistro für 500 Mann (kannst du nur hoffen das die meisten beim zocken das essen vergessen)
    5. Sicherheitsaspekte sind ein Grauen, für euch (Hardware) sowie für die Menschen die das Ding besuchen.

    Das sind wirklich nur die die Dinge die mir auf Anhieb einfallen. Es gibt noch weitaus mehr was mich äußerst stutzig gemacht hat. Dazu zählen auch Aussagen auf anderen Plattformen von dir bzw. jmd deines Teams.
    Ich rate dazu aufzupassen wo man was schreibt.

    Auch wenn du/Ihr 1/3 von dem Ganzen stemmen könnt. Die laufenden Kosten brechen euch nicht nur das Genick sondern vielmehr jeden einzelnen Knochen in eurem Körper.
    Da reicht kein Hosting und auch kein riesiges Grundkaptital.

    Ich hätte euch ehrlich gern in "Die Höhle des Löwen" gesehen.
    BTW Werbung
    WO zum Teufel war eure Werbung diesen Monat? Bitte zähl mir jetzt nicht eure Lokalzeitung und Twitter/Facebook auf.

    Ganz ehrlich wenn ihr unternehmerisch tätig sein wollt, fangt kleiner an und sammelt Erfahrungen. Die Aufmachung war schon sehr gut jedoch einfach zu hoch gegriffen.

    Ich wünsche euch alles Gute für eure Zukunft

    Mit freundlichen Grüßen


  • Fabian KrügerSchöpfer

    Vielen Dank für all die lieben Worte und eure Unterstützung ! Wir haben auch auf vielen anderen Wegen eine Menge Zuspruch und Hilfe Angeboten bekommen und sind momentan an Plan B dran. Es wäre uns natürlich wesentlich lieber wenn es mit Hilfe von euch/der Menschen die das ganze später auch genießen sollen passieren würde aber leider verstehen viele nicht den Sinn hinter so einer Crowdfundingaktion bzw "wollen erstmal schauen" bevor sie das Projekt unterstützen ... aber so klappt das leider nicht.

  • Marc Bollmann

    Wirklich schade ich hoffe das 'Der Bunker' noch einen anderen Plan in der Tasche hat :-/

  • mylolmania

    Schade dass sich hier schon seit langem nichts mehr tut...

  • Nico

    Meine bescheidene Unterstützung habt Ihr. Ich hoffe auch das hier mal ein Schub durchgeht und das ganze mal "anzieht". ;)

  • Fabian KrügerSchöpfer

    Youtuber wollen alle Geld bzw sind nicht erreichbar weil denen 100000 Kinder schreiben.
    Aber das wird schon. Rocket Beans machen auch etwas darüber die Tage :)

  • Tobias Braunstein

    Hmm, es wird weniger anstatt mehr, ich hoffe echt für euch und natürlich für mich, dass das noch was wird.
    Schnonmal Youtuber wie LeFloid oder so gefagt ob sie werbung machen? Die Zocken ja auch gerne.
    Und eure Sponsoren finden bestimmt auch einen Platz auf ihrer Homepage für den Bunker.
    19. Tage is ja nun auch nichtmehr die welt.

  • Fabian KrügerSchöpfer

    Nabend Mazdoc,

    natürlich wird auch Simulation bei uns einen wichtigen Teil spielen. Es wird Virtual Reality Räume geben in denen es Oculus Rift und Hololens geben wird für alle zum testen und benutzen. Simulationen werden soweit möglich natürlich auch dort benutzbar und vorhanden sein. Habe selbst in meinem Umfeld Freunde welche Flugsimulatoren gebaut haben welche das ganze Flugzeug Simulieren! Sowas wird es auch im Bunker geben. Gamescom in klein quasi und spezieller auf die Bedürfnisse und wünsche der Leute angepasst.
    Eine Schanklizenz wird aufjedenfall besorgt damit wir auch Bier usw ausschenken können(haben hierfür auch bereits einen Partner mit im Team welcher ein Bistro besitzt und somit auch bereits alles liefern kann was wir benötigen) allerdings wird es IM Bunker keine harten Sachen geben. Es soll dort keine Besäufnisse geben.
    Das Partner Armband wäre quasi das 2000€ Armband welches dauerhaften Eintritt gewährt. Die Feinheiten wie "unterstütze mit einer monatlichen Gebühr usw sind zu speziell um sie hier alle aufzuzählen aber sind angedacht vom Projektteam.
    Grüße Fabian

    Ps: Fragen sind super und zeigen uns euer Interesse und helfen uns bei der Umsetzung für euch... gerne auch direkt auf unserem Teamspeak IP 84.200.21.200

  • Nico

    Die Idee finde ich wirklich klasse! Davon träumt der Ein oder Andere schon sein Leben lang. Kritisch stehe ich dem Projekt dennoch gegenüber. Da ich persönlich kein COD oder CS o.ä. zocke möchte ich wissen: Wie sieht es mit der Plattform SimRacing aus? Steam soll ja schonmal da sein aber was ist mit der Hardware welche ein SimRacer oder Konsolen-Racer benötigt oder gerne bei einem Besuch im Bunker mal spielen möchte (sprich gescheite Hardware)? So ein Simulator transportiert sich nicht so leicht. Mit dem VIP-Stuhl könnte ich nichts anfangen... Ganz wichtig: Ist eine Schanklizenz vorhanden wenn das Projekt umgesetzt werden kann? Und schonmal über ein Partner-Armband nachgedacht ab einer gewissen Summe an Investition? Fragen über Fragen...

  • Fabian KrügerSchöpfer

    Ja die Zeit mit 34 Tagen stimmt. Es wird in den nächsten Tagen aber noch ziemlich viel Marketing geben (Streamer, Youtuber usw und Frankreich)

    Wenn wir hier sehen das die Bereitschaft für so eein Projekt vorhanden ist werden wir es durchziehen bzw zum nötigen Rest vermutlich selbst verhelfen wenn wir in der Nähe vom Ziel sind. (Gibt mittlerweile auch schon ein paar größere Investoren mit Interesse falls hier genug Leute mitmachen)

  • Marc Kießling

    würde mich auch interessieren. wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Projekt durchgezogen wird falls das Ziel nicht erreicht wird? 1.5 Mille ist schon ne große Nummer.

  • Marc Bollmann

    Stimmt es, dass ihr das Geld innerhalb der nächsten 34 Tage sammeln müsst ?

  • Fabian KrügerSchöpfer

    Hey Danke !
    Der VIP Sitzplatz ist einer der von Caseking vorgestellten Gamingstühle ;) und ja du hast dein Leben lang darauf Anspruch wenn du vor Ort bist.

    Der Unterschied vom Armband ist das man es ab 20€ zugeschickt bekommt schon fertig angepasst und mit der Zeit geladen d.h. du kannst vor Ort direkt rein ohne dich Anmelden zu müssen usw. und kannst dir dein Platz online vor reservieren.

    Grüße
    Fabian

  • Stanley23

    Hi :-),

    tolles Projekt, bin gerade am überlegen wie viel ich Spenden möchte. :)

    Welche Vorteile wird denn der VIP Sitzplatz bieten? Hat man darauf einen lebenslangen Anspruch? ;-)

    Was wird der Unterschied zwischen dem "RFID Armband zum betreten des Geländes/Bunkers." und dem normalen Armband sein?

    Grüße
    Stan

  • Fabian KrügerSchöpfer

    Hey Mylolmania ts ip ist: derbunker.xyz :) oder 84.200.21.200

  • mylolmania

    Ach ja, da unten hat jemand was von nem TS erzählt, wie ist denn von dem die IP?

  • Mehr anzeigen