BackBackMenuCloseSchliessenPlusPlusSearchUluleUluleUluleChatFacebookInstagramLinkedInTwitterYouTubefacebooktwitterB Corporation

Verwirkliche deine Ideen

Ulule Datenschutzrichtlinie

 

(Letzte Aktualisierung 25. Mai 2018)Version V.2.0

 

 

 

Was Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Ulule wissen müssen

 

Die Firma Ulule SAS entwickelt und betreibt die Ulule-Crowdfunding-Plattform. Sie bringt Menschen, die Projekte ins Leben rufen („Projektträger“), mit Menschen zusammen, die Projekte finanziell unterstützen möchten („Unterstützer“). Im Rahmen dieser Aktivitäten ist es notwendig, Sie betreffende personenbezogene Daten zu verarbeiten, und zwar ungeachtet davon, ob Sie als einfacher Besucher auf die Website Ulule.com zugreifen oder ob Sie ein Nutzer sind (eingetragenes Mitglied, Unterstützer oder Projektträger).

 

−       Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist Ulule, eine vereinfachte Aktiengesellschaft mit einem Gesellschaftskapital von 253.061 Euro, eingetragen unter der Nummer 794 710 830 im Handelsregister von Paris mit Sitz in 8, rue Saint-Fiacre – 75002 Paris, FRANCE.

 

−       Wir erfassen und verarbeiten Ihre Daten für folgende Zwecke: zur Verwaltung unserer vertraglichen und vorvertraglichen Beziehungen mit Nutzern und zukünftigen Nutzern, zur Verwaltung der Nutzerkonten, zum Hosten und Verwalten von Fundraising-Aktivitäten, für die kaufmännische Verwaltung und die Beziehung zu Nutzern, zur Bereitstellung unserer Dienstleistungen, wozu unter anderem der Support-Service für Nutzer gehört, zur Förderung unserer Dienstleistungen und Produkte und um Ihnen neue Dienstleistungen und Produkte vorzuschlagen, zur Durchführung von Schulungen und Events in Verbindung mit unseren Dienstleistungen und Produkten, zur Verwaltung der Ulule.com-Websites, zum Hosten und Verwalten von Meinungen und Kommentaren, zum Hosten und Verwalten des Community-Forums, zur Erstellung von Leistungsstatistiken, zum Analysieren und Verfolgen der Besucher auf unseren Websites sowie zur leichteren Navigation auf unseren Websites und den Ulule-Seiten auf sozialen Netzwerken (Facebook, Instagram, LinkedIn, Twitter und YouTube), zum Kampf gegen Betrug, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung, zur Verwaltung etwaiger Außenstände, vorgerichtlicher und gerichtlicher Verfahren, zur Verwaltung der Ausübung Ihrer Rechte, und zur Verwaltung etwaiger Benachrichtigungen und Mitteilungen in Zusammenhang mit den auf unseren Websites und unserem Forum veröffentlichten Inhalten.

 

−       Gewisse Sie betreffende Daten können zusammengeführt werden Dabei kann es sich um Daten handeln, die Sie uns im Rahmen der Nutzung unserer Ulule.com-Websites mitteilen, und um Daten, die über Cookies im Internet erfasst werden (bitte lesen Sie hierzu unsere Cookie-Richtlinie). Die so zusammengeführten Daten werden genutzt, um bestimmte der unten angesprochenen Zwecke zu verfolgen.

 

−       Gewisse der Datenverarbeitungsvorgänge dienen dazu, Entscheidungen über die Annahme oder Ablehnung eines Projekts oder einer Unterstützung zu treffen. Im Rahmen ihrer gesetzlichen Verpflichtungen zum Kampf gegen Betrug, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung führen Ulule und Ulules Zahlungsdienstleister (MANGOPAY und STRIPE) Datenverarbeitungsvorgänge durch, einschließlich der Zusammenführung von Daten, um ihren Mitarbeitern zu helfen, das mit einer Zahlung oder einem Fundraising verbundene Betrugsrisiko zu bestimmen. Diese Datenverarbeitungsvorgänge können dazu dienen, die Entscheidung von Ulule oder MANGOPAY oder STRIPE zur Ablehnung einer Fundraising-Aktivität zu rechtfertigen, aber keine Entscheidung wird ohne menschliche Intervention getroffen.

 

−       Es könnte sein, dass Sie auf unseren Websites sogenannte sensible Daten bekanntgeben: beim Veröffentlichen eines Projekts, beim Ausfüllen unseres Nutzerprofils, bei der Teilnahme an einem Projekt oder beim Veröffentlichen eines Kommentars oder Artikels auf unserem Community-Forum könnten Sie ausgesprochen persönliche Daten öffentlich offenlegen (religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen, sexuelle Orientierung, politische Meinungen, Gesundheitszustand, usw.). Wir raten Ihnen somit, bei der Beschreibung Ihres Projekts, bei Eingabe Ihres Nutzerprofils, beim Abfassen Ihrer Kommentare oder Forumsartikel oder bei der Teilnahme an einem Projekt Vorsicht walten zu lassen, um Ihre Privatsphäre zu schützen. In gewissen Fällen ist es auch möglich, „anonym“ zu unterstützen (siehe unsere Online-Hilfe zu diesem Thema - Ihre Identität ist dann nur Ulule und dem betroffenen Projektträger bekannt).

 

−       Besonders als Projektträger könnten Sie Informationen über Dritte offenlegen müssen (über Ihre Mitarbeiter oder über jemanden, dem Sie mit Ihrem Projekt helfen wollen, usw.) Die Verarbeitung dieser Daten muss unter Einhaltung der Verordnung erfolgen. Sie müssen prüfen, dass Sie das Recht haben, Ulule und der Öffentlichkeit diese Daten offenzulegen (zum Beispiel indem Sie die schriftliche Einwilligung der betreffenden Dritten haben), und den Dritten die in dieser Datenschutzrichtlinie enthaltenen Informationen über die Verarbeitung ihrer Daten durch Ulule übermitteln.        

 

−       Die Erfassung gewisser Daten ist zwingend notwendig. Wir benötigen bestimmte Daten, um Ihnen unsere Dienstleistungen erbringen zu können. Beim Erfassen von Daten in Formularen wird Ihnen daher in jedem Formular mitgeteilt, ob die Beantwortung der Fragen obligatorisch oder freiwillig ist. Die Folgen einer Nichtbeantwortung von obligatorischen Fragen hängen von der jeweiligen Situation ab. Hauptsächlich würde das für Sie bedeuten, dass Sie kein Konto anlegen können, kein Projekt unterstützen oder vorschlagen können, bestimmte unserer Dienstleistungen nicht in Anspruch nehmen können (die Forderung der Bereitstellung dieser Angaben gilt dann als vertraglich oder rechtlich zwingend, wenn die betreffende Angabe mit unseren gesetzlichen Verpflichtungen als Crowdfunding-Plattform verbunden ist), und dass wir nicht auf Anfragen Ihrerseits eingehen können, die auf Grundlage Ihrer Rechte vorgebracht werden (die Forderung der Bereitstellung ist eine rechtliche Auflage).

 

−       Die Empfänger, an die Ulule die Daten weiterleiten kann, sind insbesondere unsere Auftragsverarbeiter, die Projektträger, die Partner von Ulule (falls Ihr Projekt an einem Partnergeschäft beteiligt ist), sowie die Gerichts- und Verwaltungsbehörden.

 

−       Sie haben Rechte. Hierbei handelt es sich um das Recht zur Einsicht, Berichtigung und Löschung Ihrer Daten, das Recht auf beschränkte Verarbeitung, das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, das Recht auf Festlegung, Änderung und Widerruf von Anweisungen zum Umgang mit Ihren Daten nach Ihrem Tod, und das Recht auf Erheben einer Beschwerde bei der französischen Datenschutzbehörde (CNIL). Sofern Sie Ihre Identität nachweisen und die von der geltenden Rechtsprechung auferlegten Bedingungen einhalten, können Sie diese Rechte ausüben, indem Sie uns eine E-Mail an folgende Adresse: [email protected] oder einen Brief an folgende Postanschrift: ULULE SAS, 8 rue Saint Fiacre, 75002 Paris, FRANCE, Frankreich, schreiben.

 

−     Die Aufbewahrungsfristen Ihrer Daten sind von der Art der betroffenen Daten, den verfolgten Zwecken oder auch der gesetzlich vorgeschriebenen Frist abhängig (im Allgemeinen fünf Jahre ab dem Zeitpunkt, an dem die Person, die ein Recht ausüben möchte, Kenntnis von den der Ausübung zugrunde liegenden Fakten hatte oder hätten haben müssen), außer bei vorgerichtlichen oder gerichtlichen Verfahren.

 

−     Ihre Daten können in Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt werden. Wir übermitteln gewisse Daten an unsere Auftragsverarbeiter, Partner oder Dienstleister, z. B. unsere Hosts, Verwaltungs-Tools zum Senden von E-Mails, usw. Bei Übermittlung außerhalb der EU achten wir darauf, dass Ihre Daten nur an Länder übermittelt werden, deren Schutzniveau für personenbezogene Daten von der EU-Kommission als angemessen befunden wurde, oder dass unsere Dienstleister oder Partner die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission unterzeichnet haben.

 

−     Wir haben einen Datenschutzbeauftragten benannt, dieser kann unter [email protected] oder unter folgender Postanschrift kontaktiert werden: ULULE SAS, Délégué à la Protection des Données, 8 rue Saint Fiacre, 75002 Paris, FRANCE, Frankreich

 

Um Näheres herauszufinden, machen Sie sich bitte mit der nachfolgenden Datenschutzrichtlinie vertraut.

 

Diese Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“) legt die Bedingungen fest, zu denen Ulule personenbezogene Daten über Sie als Besucher oder Nutzer der Ulule-Plattform https://fr.ulule.com/ erfasst und verarbeitet.

 

Ulule ist eine vereinfachte Aktiengesellschaft mit einem Gesellschaftskapital von 253.061 Euro, eingetragen unter der Nummer 794 710 794.710.830 im Handelsregister von Paris und Sitz in 8, rue Saint-Fiacre, 75002 Paris, FRANCE, Frankreich.

 

Wir nehmen den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten ausgesprochen ernst und halten uns an die geltende Gesetzgebung zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere das Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978, das sogenannte französische „Datenschutzgesetz“ („Datenschutzgesetz“), und die europäische Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr, die sogenannte „Datenschutzgrundverordnung“ ( DSGVO“).

 

Wir könnten uns veranlasst sehen, die vorliegende Datenschutzrichtlinie zu aktualisieren. Jede wesentliche Aktualisierung wird Ihnen vorab zur Kenntnis gebracht, und unterliegt gegebenenfalls Ihrer vorherigen Genehmigung.

 

 

 

 

1.                    Welche Daten werden von uns erfasst und verarbeitet?

 

In unserer Eigenschaft als für die Datenverarbeitung Verantwortlicher erfassen und verarbeiten wir personenbezogene Daten über Sie.

 

Demzufolge erfassen wir Daten über Sie in Ihrer Eigenschaftals Nutzer unserer Ulule-Plattform, um Sie zu identifizieren und zu kontaktieren (Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefon), und um die Onlinestellung Ihrer Projekte zu validieren und das Fundraising zu organisieren (Informationen über Ihr Profil, Ihre Projekte, Bankverbindungen, usw.).

 

Ferner erfassen wir Daten über Ihre Nutzung unserer Dienste sowie Daten darüber, wie Sie auf unseren Websites und unseren Seiten auf sozialen Netzwerken navigieren. Zu diesem Zweck erfassen wir Daten, die zur Erstellung von Zugriffsstatistiken und Leistungsindikatoren und für Direktwerbung erforderlich sind.

 

Wir erfassen Daten über unseren Dialog mit Ihnen bezüglich unserer Dienstleistungen, sowie über die von Ihnen an uns gerichteten Anfragen, vor allem hinsichtlich der Verwaltung Ihrer Rechte und der Anweisungen im Todesfall.

 

Außerdem erfassen wir Daten, um unseren Verpflichtungen hinsichtlich der Bekämpfung von Betrug, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung sowie der Verwaltung Ihrer Rechte und vorgerichtlicher oder gerichtlicher Verfahren nachzukommen. In diesem Sinne müssen wir insbesondere Dokumente zum Nachweis Ihrer Identität erfassen.

 

Alle diese Daten können uns von Ihnen selbst mitgeteilt werden, wenn Sie unsere Formulare ausfüllen, oder wenn Sie mit uns kommunizieren. Sie können auch über Informatik-Tools wie Cookies erfasst werden. Weitere Informationen darüber, wie wir die Tools nutzen, entnehmen Sie der Cookie-Richtlinie, die Sie über folgenden Link abrufen können: Cookie-Richtlinie.

 

Alle Daten, die wir über Sie erfassen, können zu nachfolgend beschriebenen Zwecken zusammengeführt werden.

 

WICHTIG – SENSIBLE DATEN

 

Sensible Daten und Nutzerprofil: Die folgenden Felder in Ihrem Nutzerprofil sind optional und dienen dazu, Ihr öffentliches Nutzerprofil auf Ulule zu personalisieren: Vor- und Nachnahme, Stadt, Beschreibung, vollständige Beschreibung, soziale Netzwerke und Websites. Mittels dieser Felder könnten Sie sensible oder sehr persönliche Informationen über sich offenlegen (religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen, sexuelle Orientierung, politische Meinungen, Gesundheitszustand, usw.). Nach Validierung des Formulars werden diese Informationen öffentlich und allgemein zugänglich. Wir raten Ihnen somit, bei der Beschreibung Ihres Nutzerprofils Vorsicht walten zu lassen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.

 

Sensible Daten und Projektseiten / Veröffentlichung von News über Ihr Projekt: Wenn Sie ein Projekt beschreiben oder eine News auf Ihrer Projektseite veröffentlichen, könnten Sie damit sensible oder sehr persönliche Informationen über sich offenlegen (religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen, sexuelle Orientierung, politische Meinungen, Gesundheitszustand, usw.). Wenn Sie Ihr Projekt online stellen oder Ihre News veröffentlichen, werden diese sensiblen Informationen öffentlich und allgemein zugänglich. Ulule rät Ihnen somit, bei der Beschreibung Ihres Projekts und der Formulierung Ihrer News Vorsicht walten zu lassen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.

 

Sensible Daten und Unterstützung eines Projekts: Die Unterstützungsleistungen sind automatisch öffentlich und werden in der Liste der Unterstützer eines Projekts und im Nutzerprofil des Unterstützermitglieds angezeigt. Durch Ihre Unterstützung eines Projekts könnten Sie in manchen Fällen sensible oder sehr persönliche Informationen offenlegen (Ihre religiösen oder weltanschaulichen Überzeugungen, Ihre sexuelle Orientierung, Ihre politischen Meinungen, Ihr Gesundheitszustand, usw.). Wenn Sie zum Beispiel ein Projekt mit einer gewissen politischen Dimension unterstützen, legen Sie indirekt Ihre politische Meinung dar. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Unterstützung öffentlich bekanntgemacht wird, gestattet Ulule Ihnen, Ihre Unterstützung „anonym“ zu machen, indem Sie in Ihrem Nutzerprofil / „Meine Unterstützungsleistungen” / „Adresse und Präferenzen ändern“ aufrufen. In diesem Fall ist Ihre Identität nur Ulule und dem betroffenen Projektträger bekannt. Um Ihre Unterstützung anonym zu machen, gehen Sie in Ihr Nutzerprofil / „Präferenzen” / „Vertraulichkeit“.

 

Sensible Daten und Kommentare über Projekte oder Veröffentlichungen im Community-Forum: Wenn Sie einen Kommentar zu einem Projekt oder einer News, die über ein Projekt veröffentlicht wurde, schreiben oder einen Artikel auf dem Community-Forum verfassen, könnten Sie damit sensible oder sehr persönliche Informationen über sich offenlegen (religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen, sexuelle Orientierung, politische Meinungen, Gesundheitszustand, usw.). Nach Validierung des Kommentar-Formulars oder der Community-Veröffentlichung werden diese Informationen öffentlich und allgemein zugänglich. Ulule rät Ihnen somit, beim Erstellen Ihrer Kommentare oder Veröffentlichungen im Community-Forum Vorsicht walten zu lassen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.

 

WICHTIG – DATEN DRITTER

 

Wenn Sie ein Projekt präsentieren oder eine News verfassen, könnte es ein, dass Sie uns und der Öffentlichkeit damit Informationen über Dritte offenlegen (über Ihre Mitarbeiter oder über jemanden, dem Sie mit Ihrem Projekt helfen wollen, usw.).

 

Die Verarbeitung dieser Daten muss unter Einhaltung der Verordnung erfolgen.

 

Sie müssen prüfen, dass Sie das Recht haben, Ulule und der Öffentlichkeit diese Daten offenzulegen (indem Sie zum Beispiel die schriftliche Einwilligung der betreffenden Dritten haben), und müssen den Dritten die in der vorliegenden Datenschutzrichtlinie enthaltenen Informationen über die Verarbeitung deren Daten durch Ulule übermitteln.        

 

2.                    Zu welchen Zwecken und auf welchen Rechtsgrundlagen erfolgt unsere Datenverarbeitung?

 

In Anwendung der Verordnung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten nur dann rechtmäßig, wenn sie auf einer der in Artikel 6 der DSGVO oder, im Falle sensibler Daten, in Artikel 9.2 der DSGVO aufgeführten rechtlichen Grundlagen beruht.

Die Tabelle unten legt die unterschiedlichen Zwecke dar, die im Zuge unserer Verarbeitung Ihrer Daten verfolgt werden können, sowie die rechtlichen Grundlagen, auf denen jeder dieser Zwecke beruht.

 

Verfolgte Zwecke

Rechtliche Grundlagen

Verwaltung der Besucher der Website Ulule.com

Vorvertragliche Maßnahmen

Das legitime Interesse der Besucher und Nutzer, die Ulule.com Website unter guten Bedingungen aufzurufen und einzusehen

Verwaltung der auf der Website Ulule.com angemeldeten Besucher

Ausführung von Verträgen mit Nutzern (Verwaltung der Erstellung, Änderung und Schließung von Nutzerkonten, Verfolgung der Nutzerbeziehung und Nutzer-Support).

Verwaltung des Nutzer-Supports der Website Ulule.com  

Legitime Interessen von Ulule (Verbesserung von Dienstleistungen und Angeboten, Verfolgung der Nutzerbeziehung und Nutzer-Support)

Verwaltung von Projektvorschlägen und Projektseiten auf der Ulule.com Website.

Ausführung der mit den Projektträgern geschlossenen Verträge (Projektverwaltung).

Legitime Interessen von Ulule (Verwaltung der Projektvorschläge) und Einhaltung der Ulule obliegenden gesetzlichen Pflichten (Meldung der Projekte).

Für sensible Daten, die von Projektträgern oder Unterstützern mitgeteilt werden: Die Verarbeitung ist gerechtfertigt, weil es sich um Daten handelt, die von den betroffenen Personen offensichtlich öffentlich gemacht wurden (Artikel 9.2 e der DSGVO)

Verwaltung von Unterstützungsleistungen und Mitteltransfers für Ulule-Projekte

Ausführung der mit den Unterstützern und Projektträgern geschlossenen Verträge.

Legitime Interessen von Ulule (Verwaltung der Unterstützungsleistungen) und Einhaltung der Ulule obliegenden gesetzlichen Pflichten (Meldung der Unterstützungsleistungen).

Für sensible Daten, die von Unterstützern mitgeteilt wurden: Die Verarbeitung ist gerechtfertigt, weil es sich um Daten handelt, die von den betroffenen Personen offensichtlich öffentlich gemacht wurden (Artikel 9.2 e der DSGVO)

Kampf gegen Betrug, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung

Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen von Ulule

Organisation unserer Marketingaktivitäten (Zugriffsstatistiken, Leistungsindikatoren, Direktwerbung, Schulungen, usw.)

Legitime Interessen von Ulule (Erstellen von Leistungsstatistiken, Webanalyse, Verwaltung der Ulule-Seiten auf Facebook, Twitter, Instagram, LinkedIn und YouTube, Newsletter-Versand, Ausbau des Kundenstamms).

Kein Newsletter-Versand an Nutzer, die keine Unterstützer oder Projektträger sind

Verwaltung des Community-Forums

Legitime Interessen der Nutzer, über einen Bereich zu verfügen, der speziell für Austausch und Support gedacht ist.

Legitime Interessen von Ulule (Verfolgung der Nutzerbeziehung und Nutzer-Support).

Einhaltung gesetzlicher Pflichten (Moderation und Verwaltung inhaltsbezogener Meldungen).

Verwaltung von Beschwerden, vorgerichtlichen und gerichtlichen Verfahren

Je nach Sachlage legitime Interessen von Ulule oder gesetzliche Verpflichtungen

Im Hinblick auf etwaige gerichtliche Anforderungen die Aufbewahrung von Daten in Zusammenhang mit der Einrichtung von Konten, der Herstellung von Verbindungen zur Ulule-Plattform, der Erstellung von Inhalten und den geleisteten Zahlungen

Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen von Ulule

Verwaltung Ihrer Rechte, in Punkt 5 zusammengefasst

Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen von Ulule

 

Die direkt auf der Ulule-Website getätigten Zahlungen werden von unseren Zahlungsdienstleistern (MANGOPAY und STRIPE) verwaltet, die von der französischen Aufsichtsbehörde für Banken und Versicherungen (Autorité de Contrôle Prudentiel et de Résolution - ACPR) zugelassen sind. MANGOPAY oder STRIPE führen die Verarbeitung personenbezogener Daten selbstverantwortlich aus, wie in der MANGOPAY-Datenschutzrichtlinie und der Stripe-Datenschutzrichtlinie beschrieben.

 

Im Rahmen ihrer gesetzlichen Verpflichtungen zum Kampf gegen Betrug, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung führen Ulule und MANGOPAY Verarbeitungsvorgänge durch, einschließlich der Zusammenführung von Daten, um ihren Mitarbeitern zu helfen, das mit einer Zahlung oder einem Fundraising verbundene Betrugsrisiko einzuschätzen. Diese Verarbeitungsvorgänge können dazu dienen, die Entscheidung von Ulule oder MANGOPAY oder STRIPE zur Ablehnung einer Zahlung zu rechtfertigen.

 

3.                    Müssen wir Ihre Daten erfassen und verarbeiten?

 

Beim Navigieren auf unserer Website Ulule.com erfordert der Zugriff auf bestimmte Funktionen die Einrichtung eines Kontos und somit die Angabe bestimmter Daten. Durch Einrichtung eines Kontos werden Sie Nutzer der Ulule-Plattform, wodurch Sie im Anschluss Projektträger oder Unterstützer werden können.

 

Um ein Konto auf der Ulule.com-Website einrichten zu können, müssen Sie obligatorisch Ihren Vor- und Nachnamen oder ein Pseudonym, Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben. Andernfalls können Sie sich nicht anmelden, es sei denn, Sie stellen die Verbindung über Ihr Facebook-Konto mit der Funktion Facebook Connect her. In diesem Fall werden die ID-Daten Ihres Facebook-Kontos an uns weitergeleitet.

 

Als einfacher Besucher der Ulule.com-Website können Sie bestimmte Abschnitte einsehen, aber keine Projekte oder Fundraising-Aktionen anlegen und keine laufenden Projekte und Fundraising-Aktionen unterstützen.

 

Um ein Projekt auf der  Ulule.com-Website anzulegen, müssen Sie neben den bei Einrichtung Ihres Kontos gemachten obligatorischen Angaben auch Ihren Vor- und Nachnamen, den Namen Ihres Projekts, die Projektkategorie, die Projektbeschreibung, Ihr Wohnsitzland, Ihre Lieferadresse, Ihre Rechnungsadresse, Ihre Zielsetzung, den Betrag nebst Währung sowie Ihre Bankverbindung angeben und alle zu Ihrer Identifizierung erforderlichen Identitätsnachweise erbringen, je nachdem, ob Sie eine natürliche oder juristische Person sind.

 

Um Projekte auf der Ulule.com-Website zu unterstützen, müssen Sie neben den bei Einrichtung Ihres Kontos gemachten obligatorischen Angaben auch Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Nationalität, Ihr Wohnsitzland, Ihr Geburtsdatum sowie Ihre Liefer-  und/oder Rechnungsadresse angeben, wenn der Projektträger diese Angaben obligatorisch vorschreibt, um Ihnen die gewählten Gegenleistungen liefern zu können, sowie Ihre Kreditkartenangaben bzw. bei Zahlung per Paypal die mit Ihrem Paypal-Konto verbundene E-Mail-Adresse, und müssen alle zu Ihrer Identifizierung erforderlichen Identitätsnachweise erbringen, je nachdem, ob Sie eine natürliche oder juristische Person sind.

 

Bei Nichtübermittlung dieser Angaben können Sie Ihr Projekt nicht veröffentlichen bzw. die auf der Ulule.com-Website veröffentlichten Projekte nicht unterstützen.

 

Diese Anforderungen zur Bereitstellung von Daten stellen eine vertragliche und/oder gesetzliche Auflage dar (insbesondere für Ihren Identitätsnachweis).

 

Zur Ausübung Ihrer in Punkt 5 dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Rechte muss ein Identitätsnachweis erbracht werden. Die Nichtübermittlung eines solchen Nachweises könnte uns daran hindern, auf Ihre Anforderungen einzugehen.

 

Diese Forderung nach Bereitstellung von Daten stellt eine gesetzliche Auflage dar.

 

Es könnte sein, dass auch die Erfassung sonstiger Daten zwingend vorgeschrieben ist. Für alle Daten, deren Erfassung zwingend vorgeschrieben ist, werden Ihnen die vertragliche oder gesetzliche Grundlage dieser Bereitstellungsverpflichtung sowie die Folgen einer Nichtbereitstellung dieser Daten direkt bei der Erfassung zur Kenntnis gebracht.

 

4.                    An wen könnten wir Ihre Daten übermitteln?

 

Wir könnten Daten wie folgt weiterleiten:

 

−       an unsere Auftragsverarbeiter (Hosts, Mailing-Versand-Tools, Website-Sicherheits-Tools, Formularverwalter, Webanalyse-Tools, Tools zur gemeinsamen Dokumentennutzung, Tracking-Tools für die Navigation auf unseren Websites, Kundendienst- und Kundensupport-Tools, Tools für gezielte Social-Media- und Internet-Werbung). Unsere Auftragsverarbeiter unterliegen einer Vertraulichkeits- und Datenschutzverpflichtung sowie anderen in der DSGVO aufgeführten Verpflichtungen. Wir wählen unsere Auftragsverarbeiter sorgfältig aus und sind in jedem Fall weiterhin für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch unsere Auftragsverarbeiter verantwortlich;

 

−       an den Projektträger, wenn Sie ein Projekt unterstützen. Ulule überträgt Sie betreffende Informationen an den Projektträger, damit dieser sich mit Ihnen austauschen kann und damit die vorgesehenen Gegenleistungen an Sie versendet werden können. Diese Daten bestehen mindestens aus Ihrer E-Mail, Benutzername, gezahltem Betrag, Zahlungsdatum und -modus und gewählter Gegenleistung. Außerdem teilen wir ihm auch Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre Liefer- und Rechnungsadresse mit, sofern uns diese Angaben vorliegen;

 

−           an unsere Partner, wenn Sie den Wunsch kundgetan haben, an einer bestimmten Partneraktion teilzunehmen. Wenn Sie sich zum Beispiel als Projektträger für einen Partnerpreis oder ein Partnerangebot bewerben, der/das direkt von Ulule verwaltet wird, müssen wir dem Partner Ihre persönlichen Angaben mitteilen, damit er Ihnen den versprochenen Preis zukommen lassen kann, falls Sie gewinnen, oder Ihnen das versprochene Angebot machen kann, wenn Sie anspruchsberechtigt sind;

 

−       an unsere Online-Zahlungsdienstleister (MANGOPAY oder STRIPE), um die effektive Durchführung des Fundraisings und die Verwaltung der Unterstützungen für ein Projekt zu gewährleisten, und diesen Dienstleistern zu ermöglichen, ihren eigenen Sorgfaltspflichten in Sachen Kampf gegen Betrug, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung nachzukommen;

 

−       an öffentliche Einrichtungen und Behörden, Rechtspfleger, für finanzielle Kontrolle zuständige Personen (Wirtschaftsprüfer, Buchprüfer) und an Stellen, die für den Kampf gegen Betrug, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zuständig sind, und zwar ausschließlich, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

 

Vorbehaltlich des Vorgenannten verpflichten wir uns, Ihre Daten niemals an Dritte offenzulegen, außer mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung oder unter ganz besonderen Umständen, und insbesondere:

−       wenn wir gesetzlich verpflichtet sind, Ihre Daten im Rahmen eines Gerichtsverfahrens, einer Rechtsstreitigkeit und/oder eines von öffentlichen Einrichtungen gestellten Antrags offenzulegen;

−       wenn wir der Meinung sind, dass dies für die nationale Sicherheit, zu Zwecken des Gesetzesvollzugs oder aus anderen Gründen von öffentlichem Interesse erforderlich oder angemessen ist.

 

5.                    Welche Rechte haben Sie?

 

Unter den in Artikeln 15 ff. der DSGVO aufgeführten Bedingungen haben Sie, vorbehaltlich von Ausnahmen:

−       das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden oder nicht; ist dies der Fall, haben Sie das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf diverse, unsere Verarbeitung betreffende Informationen (Auskunftsrecht – Artikel 15 DSGVO);

−       das Recht, von Ulule die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen (Recht auf Berichtigung – Artikel 16 DSGVO);

−       das Recht, von Ulule in bestimmten Fällen die Löschung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen (Recht auf Löschung oder „Recht auf Vergessenwerden“ – Artikel 17 DSGVO);

−       das Recht, von Ulule in bestimmten Fällen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen (Recht auf Einschränkung der Verarbeitung – Artikel 18 DSGVO);

−       das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, in bestimmten Fällen zu verlangen, dass wir die Sie betreffenden personenbezogener Daten nicht weiter verarbeiten (Widerspruchsrecht – Artikel 21.1 DSGVO);

−       das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung einzulegen (Recht auf Widerspruch gegen Direktwerbung – Artikel 21.2 DSGVO);

−       das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde in Ihrem Mitgliedstaat oder bei der französischen Datenschutzbehörde (Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés - CNIL) einzulegen;

−       das Recht, laut Artikel 40-1 des frz. Datenschutzgesetzes jederzeit die Weisungen für die Aufbewahrung, Löschung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten nach Ihrem Tod festzulegen, zu ändern und zu widerrufen. Hierbei kann es sich um allgemeine oder besondere Weisungen handeln. Wir können nur besondere Weisungen in Zusammenhang mit den von uns verarbeiteten Daten verwahren, allgemeine Weisungen hingegen können von einem von der CNIL zugelassenen vertrauenswürdigen Dritten der digitalen Wirtschaft erfasst und aufbewahrt werden.

Sie haben auch das Recht, einen Dritten zu benennen, an den die Sie betreffenden Daten nach Ihrem Tod weitergeleitet werden sollen. Sie verpflichten sich dann, diesen Dritten über Ihr Vorhaben zu informieren und ihm die vorliegende Datenschutzrichtlinie zu übermitteln, da uns Daten übermittelt werden, durch die der Dritte eindeutig identifiziert werden kann.

 

Vorbehaltlich des Nachweises Ihrer Identität und der oben genannten Elemente können Sie Ihre Rechte ausüben, indem Sie eine E-Mail an [email protected] oder einen Brief an folgende Postanschrift senden: ULULE SAS, 8 rue Saint Fiacre, 75002 Paris, FRANCE, Frankreich.

 

Wenn Sie über ein Konto auf der Ulule.com Website verfügen, können Sie bestimmte Berichtigungen oder Streichungen direkt von Ihrem Benutzerkonto aus ausführen.

 

Ferner können Sie bei Fragen bezüglich der Datenschutzrichtlinie und der Verarbeitung Ihrer Daten über die oben genannte E-Mail-Adresse oder Postanschrift an uns herantreten.

 

6.                    Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

 

Betroffene Daten

Aufbewahrungsfrist (Ausnahmen vorbehalten*)

Daten im Zusammenhang mit der Verwaltung von Nutzern und Besuchern, die auf Ulule.com keine Projekte unterstützt oder vorgeschlagen haben.

Sie sind ein aktiver Nutzer (der sich in sein Konto einloggt): Während der Laufzeit Ihres Kontos und 3 Monate nach Stellen des Antrags zur Schließung Ihres Kontos (mit Ausnahme von Daten, die für Direktwerbung benötigt werden, die 3 Jahre lang aufbewahrt werden)

 

Sie sind ein inaktiver Nutzer: Wenn Sie sich 3 Jahre lang nicht an Ihr Konto angeschlossen haben, fragen wir Sie, ob Sie Ihr Konto weiterführen möchten.

Wenn Sie das Konto schließen möchten, werden Ihre Daten binnen 3 Monaten nach Antragstellung gelöscht.

Wenn Sie nicht antworten, werden Ihre Daten 3 Monate nach dem auf unsere Anfrage folgenden Monat gelöscht.

Daten in Zusammenhang mit der Verwaltung von Projekten und Fundraising-Aktionen auf Ulule.com  

Sie sind ein aktiver Projektträger (der sich in sein Konto einloggt): Während der Laufzeit Ihres Kontos, dann 5 Jahre nach Stellen des Antrags zur Schließung Ihres Kontos (laut gesetzlicher Vorschrift)

 

Sie sind ein inaktiver Projektträger: Wenn Sie sich 5 Jahre lang nicht an Ihr Konto angeschlossen haben, fragen wir Sie, ob Sie Ihr Konto weiterführen möchten.

Wenn Sie das Konto schließen möchten, werden Ihre Daten 3 Monate nach Antragstellung gelöscht.

Wenn Sie nicht antworten, werden Ihre Daten 3 Monate nach dem auf unsere Anfrage folgenden Monat gelöscht.

Daten in Zusammenhang mit der Verwaltung von Unterstützungsleistungen und Mitteltransfers auf Ulule.com  

Sie sind ein aktiver Unterstützer: Während der Laufzeit Ihres Kontos und 5 Jahre nach Stellen des Antrags zur Schließung Ihres Kontos (laut gesetzlicher Vorschrift)

 

Sie sind ein inaktiver Unterstützer: Wenn Sie sich 5 Jahre lang nicht an Ihr Konto angeschlossen haben, fragen wir Sie, ob Sie Ihr Konto weiterführen möchten.

Wenn Sie das Konto schließen möchten, werden Ihre Daten 3 Monate nach Antragstellung gelöscht.

Wenn Sie nicht antworten, werden Ihre Daten 3 Monate nach dem auf unsere Anfrage folgenden Monat gelöscht.

Daten in Zusammenhang mit der Verwaltung des Community-Forums

Sie sind ein aktiver Nutzer des Forums: Während der Laufzeit Ihres Kontos und 5 Jahre nach Stellen des Antrags zur Schließung Ihres Kontos (laut gesetzlicher Vorschrift)

 

Sie sind ein inaktiver Nutzer des Forums: Wenn Sie sich 5 Jahre lang nicht angeschlossen haben, fragen wir Sie, ob Sie Ihr Konto weiterführen möchten. Wenn Sie das Konto schließen möchten, werden Ihre Daten 3 Monate nach Antragstellung gelöscht. Wenn Sie nicht antworten, werden Ihre Daten 3 Monate nach dem auf unsere Anfrage folgenden Monat gelöscht.

Bankdaten

Löschung nach Durchführung der Transaktion, sofern wir keine Genehmigung zur weiteren Aufbewahrung von Ihnen erhalten haben, und 15 Monate zu Beweiszwecken im Fall einer Anfechtung der ausgeführten Transaktion

Meldung von Inhalten

1 Jahr ab dem Erstellungstag der gemeldeten Inhalte

Kommentare oder Projektbeschreibungen

Löschung bei Kontoschließung oder Anonymisierung auf Antrag des betroffenen Nutzers

Direktwerbung

3 Jahre nach Ende unserer vertraglichen Beziehung, sofern kein Einspruch erhoben wird

Leistungsstatistiken

Keine Frist, da unsere Statistiken anhand anonymer Daten erstellt werden

Cookies und Tracker

13 Monate nach erster Speicherung auf Ihrem Endgerät

Daten in Zusammenhang mit unseren Verpflichtungen zum Kampf gegen Betrug, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung

5 Jahre nach Ende der vertraglichen Beziehung oder der Schließung Ihres Kontos, wenn es sich um Identitätsdaten und -dokumente handelt.

5 Jahre nach Ausführung der betreffenden finanziellen Transaktion, wenn es sich um Dokumente und Informationen in Zusammenhang mit den ausgeführten Transaktionen handelt.

Daten in Zusammenhang mit der Verwaltung vorgerichtlicher und gerichtlicher Verfahren

Im Falle vorgerichtlicher Verfahren, Löschung bei Erzielen der gütlichen Beilegung der Streitsache oder bei Verjährung des Streitverfahrens.

Bei gerichtlichen Verfahren, Löschung, wenn keine Rechtsmittel gegen das gefällte Urteil und dessen Vollstreckung mehr eingelegt werden können.

Daten in Zusammenhang mit Ihren Anweisungen zum Umgang mit Ihren Daten nach Ihrem Tod

So lange, wie die von den Anweisungen betroffenen Daten aufbewahrt werden.

Daten in Zusammenhang mit der Ausübung Ihrer Rechte (Punkt 5)

5 Jahre nach Datum der Ausübung Ihrer Rechte

Kopie des im Rahmen der Ausübung Ihrer Rechte eingereichten Identitätsnachweises

1 Jahr nach Datum des Empfangs durch Ulule

 

                  Am Ende der oben aufgeführten Laufzeiten werden Ihre Daten entweder gelöscht oder anonymisiert.

 

* Als Ausnahme von den vorgehenden Absätzen gilt, dass alle oder bestimmte Ihrer Daten länger aufbewahrt werden können, wenn diese sich für das genannte Streitverfahren als nützlich erweisen.

 

7.                    können wir ihre daten ausserhalb des europäischen wirtschaftsraums (ewr) übermitteln?

 

Im Rahmen der Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten, und der in Punkt 2 erwähnten Zwecke nehmen wir mehrere Auftragsverarbeiter oder Dienstleister in Anspruch, an die wir alle oder einen Teil der von uns erfassten und verarbeiteten Daten übermitteln. Die Server einiger unserer Auftragsverarbeiter befinden sich außerhalb der Europäischen Union, und Ihre Daten müssen somit außerhalb des EWR übermittelt werden.

 

Im Falle der Übermittlung Ihrer Daten außerhalb des EWR ergreift Ulule alle zweckdienlichen Vorsichtsmaßnahmen. Insbesondere vergewissert Ulule sich, dass Ihre Daten nur an Länder übermittelt werden, deren Schutzniveau für personenbezogene Daten von der EU-Kommission als angemessen befunden wurde, oder dass andernfalls die Standardvertragsklauseln der Kommission unterzeichnet wurden.

 

Auf einfache Anfrage an unseren Datenschutzbeauftragten ([email protected]) liefern wir Ihnen gern weitere Informationen bezüglich dieser Übermittlungen (insbesondere die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission).

 

8.                    wer ist ihr ansprechpartner bei ulule für fragen zu personenbezogenen daten?

 

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten benannt. Dieser ist Ihr Ansprechpartner für alle Fragen in Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten durch Ulule. Sie erreichen ihn unter [email protected] oder unter folgender Postanschrift: ULULE SAS, 8 rue Saint Fiacre, 75002 Paris, FRANCE, Frankreich.